Einfaches Leinsamenbrot für Studenten: Gesund, Lecker und Günstig!

Sie sind auf der Suche nach einem einfachen, gesunden und kostengünstigen Rezept, das Euch für lange und hektische Tage genug Energie liefert? Dann ist dieses Leinsamenbrot genau das Richtige für Euch! Leinsamen sind nicht nur reich an Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren, sondern auch ein echter Allrounder in der Küche. Dieses Rezept ist leicht zuzubereiten und benötigt nur wenige Zutaten – ideal für einen hektischen Alltag!

Zutaten (für 1 Brot):

  • 100 g Leinsamen
  • 400 ml kochendes Wasser
  • 300 g Dinkelmehl Type 630
  • 300 g Vollkornweizenmehl
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Honig
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • Etwas Butter für die Form
  • 2 bis 3 EL Leinsamen
  • Etwas Mehl zur Teigverarbeitung
  • Etwas Wasser zum Bestreichen

Zubereitung:

  1. Leinsamen vorbereiten:

    • Die Leinsamen in eine Schüssel geben und mit 400 ml kochendem Wasser übergießen. Eine Stunde quellen lassen. Das sorgt dafür, dass die Leinsamen ihre gesunden Inhaltsstoffe freisetzen und der Teig später schön saftig wird.
  2. Vorteig herstellen:

    • In einer großen Schüssel das Dinkelmehl und das Vollkornweizenmehl mit Salz und Honig mischen. Eine Mulde in die Mitte drücken und die Hefe hineinbröckeln. Das lauwarme Wasser (100 ml) in die Mulde gießen und alles zugedeckt ruhen lassen, bis der Vorteig Blasen wirft. Das dauert etwa 15 Minuten.
  3. Teig zubereiten:

    • Die gequollenen Leinsamen samt der restlichen Flüssigkeit zum Vorteig geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes oder von Hand etwa 5 Minuten lang zu einem geschmeidigen Teig kneten. Der Teig sollte nicht mehr kleben und schön elastisch sein.
  4. Brot formen:

    • Eine Kastenform (25 x 11 cm) gut fetten und mit den übrigen Leinsamen ausstreuen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 25 cm langen Strang formen und in die vorbereitete Form legen. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig sichtbar aufgegangen ist.
  5. Brot backen:

    • Den Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Das Brot großzügig mit Wasser bestreichen, um eine knusprige Kruste zu erhalten. Im vorgeheizten Ofen etwa 45 Minuten goldbraun backen. Das fertige Brot aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.

Warum dieses Rezept?

  • Gesund: Leinsamen sind reich an Ballaststoffen, die gut für die Verdauung sind, und enthalten wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die gut für das Herz sind. 
  • Schnell und einfach: Die Zubereitung ist unkompliziert und das Brot ist in weniger als zwei Stunden fertig, inklusive Ruhe- und Backzeit.
  • Günstig: Die Zutaten sind preiswert und leicht erhältlich – perfekt für das Studentenbudget.
  • Lecker: Das Brot ist außen knusprig und innen schön saftig, dank der Leinsamen und der richtigen Teigführung.

Probiert dieses Rezept aus und lasst Euch von dem leckeren, selbstgebackenen Leinsamenbrot begeistern. Es ist nicht nur eine gesunde Alternative zu gekauftem Brot, sondern macht auch richtig Spaß beim Zubereiten. Guten Appetit und viel Spaß beim Backen!

Noch mehr leckere Rezepte findet Ihr auf einfachbacken.de.

Schon gewusst? Omega-3-Fettsäuren können sich nicht nur positiv auf das Herz auswirken, sondern auch auf das Risiko von Alzheimer und Demenz. Erfahren Sie hier mehr: https://nomosan.com/blogs/nomosan-blogs-4/omega-3-fettsauren-und-ihre-bedeutung-fur-die-pravention-von-alzheimer-und-demenz

Und falls Sie noch mehr über die Vorteile von Leinsamen erfahren wollen, klicken Sie hier: https://nomosan.com/blogs/darmgesundheit-fordern/leinsamen-die-vielseitigkeit-eines-superfoods

返回網誌

發表留言

請注意,留言須先通過審核才能發佈。

複合維生素B

複合維生素 B NOMOSAN® 膠囊 – 能量、活力和心理健康。

B 群維生素支持這一點

能量代謝、消除疲勞、促進心理功能。